Verlängert … Samstag, Feb 9 2013 

… hat der Winter seinen Auftritt und zeigt mit einer Zugabe noch einmal sein ganzes Können. Es ist eisig kalt, es schneit immer mal wieder ein paar Flocken und ein Ende ist nicht abzusehen. Habe mich geschlagen gegeben. Aber nur vorübergehend. Schließlich habe ich heute Tomaten und diverse Sommerblumen gesät und auf der Fensterbank platziert. Morgen kommt noch einiges dazu: Ich habe so viele Sämereien aus den letzten beiden Jahren, da werden ein paar Töpfe zusammen kommen. Ansonsten habe ich mich mit Frühlingsblumen im Haus eingedeckt, wenigstens ein bißchen Farbe dem Winter entgegenhalten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Vorfrühling im Schneekleid Mittwoch, Feb 6 2013 

Vorfrühling hört sich doch besser an als Spätwinter, oder? Und heute scheint die Sonne, der in der Nacht gefallene Schnee schmilzt dahin, die Vögel zwitschern und die Sonnenstrahlen haben schon deutlich an Kraft gewonnen. Und nachdem ich heute die ersten Blüten des Vorfrühlings-Alpenveilchens entdeckt habe, habe ich den Winter für beendet erklärt! Warm eingepackt konnte ich das herrliche Wetter genießen, einen Stuhl in die Sonne gerückt, Augen schließen und dem Gesang der Vögel lauschen – ein Vorgeschmack auf die Gartensaison – hurra!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Atempause vom Winter Sonntag, Feb 3 2013 

Bei den zweistelligen Plustemperaturen in der letzten Woche waren Schnee und Eis ganz schnell Geschichte. Jetzt ist es wieder kälter und es soll auch bald wieder Frost geben. Schneeregen hatten wir heute und gestern schon. Wenigstens am Freitag und Samstag gab es zwischendurch Regenpausen, so waren wenigstens Gartenspaziergänge drin. Die Kamera war natürlich dabei, ich will schließlich festhalten, was sich draußen tut. Und ich kann wohl behaupten, dass sich der Frühling ganz langsam und zaghaft ankündigt.

Bild