Seit langem hatte ich darüber nachgedacht, meinen Sitzplatz am Gartenteich anders zu gestalten. Nachdem ich im letzten Herbst die Beete neu bestückt habe, hatte ich im Winter Zeit zu überlegen, wie der Sitzplatz aussehen soll. Im Auge hatte ich schon lange einen halben Pavillion, habe aber ewig gesucht, bis ich einen fand, der von der Größe, aber auch preislich passte. Die Fläche ist klein und die Holzmöbel gefielen mir dort nicht so recht. Außerdem muss auf jeden Fall Platz für einen Sonnenschirm sein, denn sonst hält man es im Sommer in der Sonne dort nicht aus. Nun habe ich einen bestellt und bedauerlicherweise ist gleich beim Aufbau ein Stift abgebrochen. Der musste nun erst neu angeschweißt werden, er war halt nicht richtig fest. O.k., bei dem Preis will ich aber nicht meckern. Heute konnte ich das von einem Bekannten erledigen lassen (du bist mein Held! ;-)). Und als eben ein Hauch Sonne durch die Wolken kam bin ich raus und habe ihn fertig aufgebaut und natürlich gleich Fotos gemacht. Jetzt hoffe ich, dass die Hecke dieses Jahr noch ein wenig dichter wird, damit ich Geräteschuppen und Trampolin der Nachbarn nicht mehr angucken muss.

Advertisements