…wie es im Garten aussieht. Ich gucke nur vom Fenster aus raus – es regnet seit TAGEN! Und nicht nur so ein bißchen, sondern RICHTIG. So langsam reicht es. Ich hätte gerne noch ein bißchen Spätsommer. Heute soll es etwas besser werden, aber ich habe keine Zeit für den Garten *grummel*. Nun gut, das Wetter nehme ich trotzdem 😉

Tja, was soll ich euch zeigen? Den Haufen Schnecken vielleicht?! Ich sehe sie quasi grüppchenweise am Abend über die Terrasse kriechen. Aber in strömendem Regen habe ich keine Lust sie aufzusammeln. Na, ich glaube, ich zeig euch lieber einfach ein Foto vom Gemüsegarten, den ich letztes Wochenende aufgeräumt habe. Da stehen jetzt nur noch Broccoli und Rosenkohl. Die Gurke und Paprika hätte ich wohl auch rausnehmen können, bei den Temperaturen wird das nix mehr. Die Erdbeeren werde ich noch ausgraben und nächstes Jahr neue setzen, die haben nicht alle Früchte angesetzt. Meine vorgezogene Artischocke ist nicht zur Blüte gekommen – die wird wohl auch über die Wupper gehen. Knofi werde ich noch setzen, habe mir schon Zwiebeln besorgt. Wenn das Wetter es mal zulässt werde ich das erledigen. Und dann vielleicht auch mal die restlichen Randsteine im Gemüsegarten setzen. Ach nee, vorher müssen die Blumenzwiebeln noch eingegraben werden 🙂

20150914_175951

Advertisements