Den Samstag konnte ich fast komplett im Garten verbringen. Es sieht jetzt sehr schön aus – mir gefällt es jedenfalls. Ich habe vieles zurückgeschnitten und heute endlich auch die kleine Lavendelhecke am Gemüsegarten gepflanzt. Eigentlich wollte ich auch noch die Ligusterhecke verpflanzen, aber ich habe mich dann doch dagegen entschieden. Das mache ich lieber im Herbst. Dann kommt auch die Rose Chapeau de Napoleon an einen neuen Platz und die Säulenzierkirsche auch endlich in den Vorgarten. Ich denke, Anfang Oktober werde ich das erledigen.

Immer noch blüht die Kletterrose Jasmina und auch die Fairys. Andere, wie Glyndebourne und Munstead Wood bringen gerade wieder neue Blüten. Wieder andere haben noch Pause. Aber die neuen im Vorgarten, Lavaglut und Milano, blühen und blühen und blühen! Hoffentlich entwickeln sie sich weiter so großartig.

Heute früh war ich dann noch auf dem Flohmarkt und habe ein Buch: „Zauberhafte Alte Rosen“ gefunden. TipTop in Ordnung und das ganze für 2 Euro – ich habe mich richtig gefreut! Danach bin ich noch in einen „Offenen Garten“. Die Besitzerin ist Imkerin und verkauft ihren Honig auch. Ich habe einen mitgenommen, bin gespannt wie er schmeckt. Sie hat auch toll gezeigt, wie die Bienen leben und wie der Honig entsteht. Außerdem gab es noch einen schönen Gemüsegarten und eine tolle Kräuterspirale. Es gab auch Pflanzen zum Mitnehmen: Wasserhyazinthen und Salbei – da durfte ich gegen eine Spende Pflänzchen mitnehmen *freu*.

Es war zwar überwiegend bewölkt und hat auch mal geregnet, aber trotzdem habe ich ein paar Fotos gemacht, als mal kurz die Sonne herauskam. Im Augenblick beginnen ja die Hortensien mit der Blüte. Da gibt es bei mir drei Rispenhortensien: Pinky Winky (auf Stamm), Limelight und Little Lime. Dann drei Bauernhortensien und eine Samthortensie.

Neben den Hortensien (oh, da fällt mir auf, ich habe zwei vergessen, eine eher pinkfarbene und eine weiße, die aber von den Schnecken fast erledigt wurde und deshalb nicht blüht) gibt es aber doch auch noch einiges anderes was gerade blüht. Blutweiderich, Malven, Kerzenknöterich, Phlox, Schmetterlingsflieder, Mutterkraut, Taglilien, Agastachen und noch dies und das. Nicht von allem ließen sich heute Fotos machen, ein paar Bilder habe ich aber noch.

Advertisements