IMG_2148

Ja, es sind Forsythien – nein, leider noch nicht im Garten. Heute sind es nicht einmal 6°C Grad geworden, also Frühling fühlt sich anders an. Aber da ich in der Wettervorhersage gesehen habe, dass es am Dienstag und Mittwoch 17°C Grad werden sollen, bin ich heute einfach ins Gartencenter gefahren und habe mir noch ein paar Frühlingsblüher ausgesucht. Wenn es klappt, werde ich morgen noch in ein anderes fahren – ich möchte gerne noch mal Duftveilchen kaufen, die gab es bei dem Gärtner heute nicht. Ich hoffe, sie sind noch nicht alle verkauft, wenn ich morgen zum Gartencenter hier im Ort fahre. Außerdem will ich mal versuchen, Spinnenblumen aus Samen zu ziehen. Ich finde die sehr schön, aber die Preise sind für eine einjährige Pflanze immer ziemlich heftig. Bioerde für meine Steckkartoffeln bräuchte ich auch noch, aber die bekomme ich da eh nicht. Dafür aber Rasendünger und ich glaube, ich brauche auch noch Rosendünger. Muss ich noch nachschauen. Auf jeden Fall sieht mein Tisch draußen jetzt viel freundlicher aus als das Wetter. Bin heute Nachmittag alle halbe Stunde zum Fenster gelaufen, um rauszuschauen. Die andere halbe Stunde habe ich auf die Forsythienzweige geguckt, die ich geschenkt bekommen habe. Die gehen gerade auf und das ist total schön. Zusammen mit den Hyazinthen auf dem Tisch bringt das ein wenig Frühling zurück.

Advertisements