Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eine Woche war ich nicht im Garten und beim Spaziergang heute habe ich sehr gestaunt. Überalle sprießen grüne Spitzen! Und außergewöhnlich sind die Kombinationen in diesem Jahr: Christrosen und Schneeglöckchen wetteifern mit Krokussen, Lenzrosen und Lungenkraut um den 1. Platz im Blütenreigen. Auch die Kirschen und eine Stammforsythie zeigt schon erst Farbe in den Blütenknospen. Der Sternmagnolienzweig in der Vase blüht gerade auf, draußen dauert es auch nicht mehr lange. Kugellauch und viele Stauden treiben aus, die Rosen haben zum Teil noch nicht gesunde Blätter aus der vergangenen Saison, genauso wie der Sommerflieder. Narzissen und Tulpen haben schon ihre Blätter aus der Erde geschoben, sogar die späten Tulpen im Vorgarten. Jetzt bitte keinen Wintereinbruch mehr!

Advertisements